Mensch sein - Mensch bleiben

Bereich der Sicherheit

Hausnotrufservice

Der Pflegedienst ist rund um die Uhr erreichbar.
Bei Bedarf kommt ein Mitarbeiter des Pflegedienstes vor Ort.
Der Notruf gilt auch als "Pflegeruf" - auch bei anfallendem Pflegebedarf kann der Notruf ausgelöst werden.

Für die Hausnotrufgeräte gibt es eine Vielzahl von Zusatzgeräten, die sehr hilfreich sein können.
Maßgebend ist hier der individuelle Bedarf.

Aufbewahrung eines Haustürschlüssels

Die Aufbewahrung erfolgt in einem abschließbaren Schlüsselkasten im Büro.
Jeder Kunde bekommt eine Schlüsselnummer zugewiesen.
Dadurch können Fremde mit dem Schlüssel nichts anfangen.
Im Falle eines Einsatzes kommen wir problemlos in die Wohnung.

Besuchsdienst mit Beratung

Persönlicher Besuch in der Regel einmal monatlich, auf Wunsch auch öfter.

Individuelle Beratung zu Fragen der Ernährung, Inkontinenz, Pflegehilfsmittel,
Entlastungsmöglichkeiten, Antragstellungen etc.

Regelmäßige Kontrollbesuche oder täglicher Anruf

Zweimal wöchentlich Sicherheitsbesuche - nachschauen, ob alles in Ordnung ist.

Alternativ sind tägliche Anrufe möglich, jedoch keine Hausbesuche.